bis:

Mögliche Wege zur Anmeldung:

  • Persönliche Anmeldung zu den angegebenen Zeiten, s.u.
  • Anmeldung per Post oder Einwurf in den Hausbriefkasten am Haupteingang
    Achten Sie bitte darauf, dass die eingereichten Unterlagen bei uns vollständig bis Freitag, 13. Mai, vorliegen.
    Stiftland-Gymnasium, Stiftlandring 1, 95643 Tirschenreuth
  • Elektronische Anmeldung per E-Mail an sekretariat [at] stiftland-gymnasium [dot] de
    Hierbei muss das Übertrittszeugnis im Original an die Schule geschickt werden.
    Die Geburtsurkunde kann als PDF- oder JPEG-Datei angehängt werden.

Benötigte Unterlagen

Das Original des Übertrittszeugnisses wird einbehalten. Bitte machen Sie sich vorher eine Kopie.

Für die Anmeldung zur offenen Ganztagsschule bitten wir Sie das entsprechende Formular vorausgefüllt mitzubringen. Mehr zu unserer offenen Ganztagsschule erfahren Sie im Informationsblatt zu unserer Ganztagsbetreuung.

Persönliche Anmeldung

Anmeldezeiten:
Montag 8:00 - 13:00 Uhr 14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag 8:00 - 13:00 Uhr 14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch 8:00 - 13:00 Uhr 14:00 - 16:00 Uhr
Donnerstag 8:00 - 13:00 Uhr 14:00 - 16:00 Uhr
Freitag 8:00 - 13:00 Uhr

Anmeldungen sind außerhalb dieser Zeiten nach telefonischer Voranmeldung möglich.
0 9631 - 70 170

Für diejenigen Schülerinnen und Schüler, die von der 5. oder 6. Jahrgangsstufe der Mittelschule oder Realschule an das Gymnasium übertreten möchten, findet in dieser Woche die Voranmeldung statt. Die endgültige Anmeldung erfolgt dann in den ersten drei Werktagen der Sommerferien mit dem Jahreszeugnis.

Am 18.02.2023 übernimmt Matthias Weiser die Leitung des Stiftland-Gymnasiums. Er tritt die Nachfolge von Oberstudiendirektor Albert Bauer an, der seit drei Jahren die Schule leitet und zum Ende des ersten Halbjahres des aktuellen Schuljahres in den Ruhestand geht.

Am 22. Dezember vergangenen Jahres fand das Weihnachtskonzert des Stiftland-Gymnasiums statt. Die Spenden wurden für den Verein "Lichtblicke" gesammelt. Schirmherrin Claudia Grillmeier empfing nun den Scheck mit der Rekordsumme von 2.028 Euro. Seit 1994 unterstützt der Verein Bedürftige, denen Hilfe bei den offiziell staatlichen Stellen verwehrt wird.

 

Tirschenreuth. (den) Die Volkshochschule (vhs) veranstaltete im Rahmen der Reihe „MINT am Samstag“ in Kooperation mit dem Stiftland-Gymnasium eine naturwissenschaftliche Experimentier-Reihe mit dem erwartungsvollen Titel "Chemie - alles, was kracht und stinkt!?", die sich im Rahmen der MINT-Frühförderung speziell an Grundschulkinder der 3. und 4.

Im Rahmen des Ethik- und Religionsunterrichts beschäftigten sich die Klassen 10de+ mit dem Themenbereich „Medizinethik“. Dazu konnte die Notfallsanitäterin Melissa Wagner vom Bayerischen Roten Kreuz Tirschenreuth für ein Expertengespräch gewonnen werden, nachdem Lukas Gallasch – ein Teilnehmer des Ethikkurses - den Kontakt hergestellt hatte.  

Schüler der Klasse 10e+ üben Wiederbelebung

Gleich in der ersten Schulwoche nach den Weihnachtsferien stand bei Bio-Lehrer Uli Roth für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 10e+ - passend zum Unterrichtsthema Herz und Blutkreislauf des Menschen - eine Übungsstunde der ganz besonderen Art auf dem Stundenplan.

Am 22. Dezember fand im Kettelerhaus das traditionelle Weihnachtskonzert statt. Die Ensembles und Solisten der Schule boten ein abwechslungsreiches Programm – bereichert wurde dieses durch weihnachtliche Texte der Fachschaft Religion.

Am 15. Dezember 2022 fand im Mehrzweckraum die diesjährige Weihnachtsfeier für die Unterstufe statt.

Am 13. Dezember fand der 64. Vorlesewettbewerb für die 6. Klassen auf Schulebene statt, wobei Emma Oppl (Klasse 6c) siegte und das Stiftland-Gymnasium im Februar auf Landkreisebene vertreten wird. Gratulation!

Am 5. Dezember besuchten die Tutoren die 5. und 6. Klassen, lasen aus dem „Goldenen Buch“ vor und verteilten anschließend Süßigkeiten.