Eine Besonderheit der bayerischen Oberstufe sind die beiden Seminare, die über drei Ausbildungsabschnitte (11/1, 11/2 und 12/1) hinweg belegt werden müssen. Durch außerschulische Kontakte bieten die Seminare Einblicke in die wissenschaftliche und berufliche Praxis und ermöglichen eine umfassende Studien- und Berufsorientierung.

Wissenschaftspropädeutisches Seminar

Anleitung zum wissenschaftlichen Arbeiten

Bereits zum dritten Mal in Folge machten sich Schüler der Abschlussklasse des Stiftland-Gymnasiums am Abend des letzten Ferientages zusammen mit ihren betreuenden Lehrkräften OStR David Bartmann und OStRin Alexandra Härtl zu ihrer Studienfahrt nach London auf.

Während die Schülerinnen und Schüler der Unter- und Mittelstufe sich in der ersten Unterrichtswoche nach den Sommerferien mit dem neuen Stundenplan und der Sitzordnung im Klassenzimmer beschäftigten, befanden sich die angehenden Abiturientinnen und Abiturienten auf Studienfahrt an die Côte d'Azur.

W-Seminare

Chemie rund ums Auto

Chemie
Bachfischer

W-Seminare

Tropenbiologie

Biologie
Schornbaum

Unternehmen, Ausbildungseinrichtungen und Behörden aus der Region informierten am 12. Februar unsere Schülerinnen und Schüler der Q11 über Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten im näheren Umkreis von Tirschenreuth.