Am Stiftland-Gymnasium wird das Lernen von und mit digitalen Medien intensiv genutzt. Insbesondere wird in vielen Unterrichtsfächern darauf geachtet, dass unsere Schülerinnen und Schüler in besonderem Maße die Fähigkeit zum sicheren und kreativen Umgang mit digitalen Informationen und zur Erstellung von ansprechenden digitalen Materialien auch im audio-visuellen Bereich erlangen.

Das Stiftland-Gymnasium begann mit dem Schuljahr 2014/15 seinen vierjährigen Entwicklungsprozess zur Referenzschule für Medienbildung. Zahlreiche fächerübergreifende Maßnahmen wurden und werden ergriffen, um die Schülerinnen und Schüler des SGT gut auf eine Zukunft vorzubereiten, in der der sichere Umgang mit den Neuen Medien eine Kernkompetenz in der Gesellschaft darstellen wird.

In den letzten Schuljahren wurden am Stiftland-Gymnasium regelmäßig schulinterne Fortbildungen zu folgenden Themen durchgeführt:

Am 17. und 18.01.2022 wurden die Medientutoren der neunten Klassen in einem Kooperationsprojekt mit dem Jugendmedienzentrum T1 Oberpfalz Nord online zu zwei medienrelevanten Themen geschult. Zum einen ging es im Modul 1 „Always On“ darum, wie man seine Privatsphäre schützen kann, welche Rechte man am eigenen Bild hat oder was man am besten gegen Ablenkung durch Social Media machen kann.

Ansprechpartner und Multiplikatoren am Stiftland-Gymnasium Tirschenreuth:

Kontakt: lernreich [at] sitftland-gymnasium [dot] de