Wir wollen jeden Einzelnen, ausgehend von seinen individuellen Stärken, in seiner Persönlichkeitsentwicklung unterstützen.

Das Gymnasium begleitet junge Menschen in ihrer Entwicklung vom Kind zum Erwachsenen in einem längeren Zeitraum als andere Schularten. Dabei werden wichtige Weichen für ein späteres Leben im Spannungsfeld zwischen Selbstbestimmung und Selbstverantwortung gestellt.

Wir nehmen uns als Mitglieder einer aktiv gelebten Schulgemeinschaft wahr.

Das Zusammenleben in einer Schulgemeinschaft kann nicht vollständig durch Gesetze und feste Vorgaben geregelt werden. Die gegenseitige Achtung und der respektvolle Umgang miteinander ist eine der unverzichtbaren Grundvoraussetzungen für das Gelingen der gemeinsamen Vorhaben und Ziele.

leitbild_neu_n.svg_.png

Unsere Kernaufgaben definieren wir mit den folgenden Anforderungen:

Wir wollen die Qualität des Unterrichts sichern und weiterentwickeln.

Es ist uns ein besonderes Anliegen, unseren Schülern ein solides Grundwissen zu vermitteln, das sie in verschiedenen Situationen anwenden und mit neuen Sachverhalten in Beziehung setzen sollen, um schließlich auch komplexe Zusammenhänge erfassen und beurteilen zu können.

Am Stiftland-Gymnasium wird das Lernen von und mit digitalen Medien intensiv genutzt. Insbesondere wird in vielen Unterrichtsfächern darauf geachtet, dass unsere Schülerinnen und Schüler in besonderem Maße die Fähigkeit zum sicheren und kreativen Umgang mit digitalen Informationen und zur Erstellung von ansprechenden digitalen Materialien auch im audio-visuellen Bereich erlangen.