Das Stiftland-Gymnasium begann mit dem Schuljahr 2014/15 seinen vierjährigen Entwicklungsprozess zur Referenzschule für Medienbildung. Zahlreiche fächerübergreifende Maßnahmen wurden und werden ergriffen, um die Schülerinnen und Schüler des SGT gut auf eine Zukunft vorzubereiten, in der der sichere Umgang mit den Neuen Medien eine Kernkompetenz in der Gesellschaft darstellen wird.

In den letzten Schuljahren wurden am Stiftland-Gymnasium regelmäßig schulinterne Fortbildungen zu folgenden Themen durchgeführt:

Insgesamt 81 Schulen aus Bayern wurden in einer Onlineveranstaltung vom Bayerischen Staatsminister für Unterricht und Kultus, Prof. Dr. Michael Piazolo, der Bayerischen Staatsministerin für Digitales, Judith Gerlach und dem Vorsitzenden der Initiative „MINT Zukunft schaffen!“, Thomas Sattelberger, als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet.

Stiftland-Gymnasium erhält Auszeichnung als „MINT-freundliche“ und als „Digitale Schule“

Insgesamt 81 Schulen aus Bayern wurden in einer Onlineveranstaltung als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielten 39 Schulen, davon 13 erstmals, die Auszeichnung „Digitale Schule“.

Insgesamt 81 Schulen aus Bayern wurden in einer Onlineveranstaltung als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielten 39 Schulen, davon 13 erstmals, die Auszeichnung „Digitale Schule“.

Ansprechpartner und Multiplikatoren am Stiftland-Gymnasium Tirschenreuth:

Kontakt: lernreich [at] sitftland-gymnasium [dot] de